Aktuelle COVID Regeln für den Verein

Für einen sicheren Trainingsbetrieb bitten wir euch UNBEDINGT an folgende Regeln zu halten. Wir werden diese Seite Up to Date halten, um euch über die aktuellen Regeln zu informieren:

  • Der eigene Gesundheitszustand ist vor Betreten des Vereinsgeländes zu "prüfen". Solltest du eine der folgenden Fragen (im Bezug auf die letzten 14 Tage) mit "Ja" beantworten oder in irgendeiner Art und Weise "unsicher" hinsichtlich einer möglichen COVID-19 Erkrankung sein, so darf das Vereinsgelände nicht betreten werden:

    • Hattest du Kontakt mit einer COVID-19 infizierten Person?​

    • Hast du eine mit COVID-19 infizierte Person gepflegt?

    • Hast du eine mit COVID-19 infizierte Person besucht oder dich in ihrer unmittelbaren Umgebung aufgehalten?

    • Hast du in der unmittelbaren Nähe mit einer mit COVID-19 infizierten Person gearbeitet?

    • Bist du mit einer mit COVID-19 infizierten Person gereist?

    • Hast du mit einer mit COVID-19 infizierten Person in einem Haushalt gewohnt?

    • Hast du dich freiwillig oder zwangsweise in Quarantäne begeben?

    • Wurdest du bei einem (Schnell)-Test positiv auf COVID-19 getestet?

    • Sind bei dir einige der folgenden Symptome aufgetreten? Fieber, Husten, Müdigkeit, Atemnot, Muskelschmerzen, Halsschmerzen, Brustschmerzen, Schnupfen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit, Durchfall, Geruchsverlust,Frostbeulen.

  • Generelle Maskenpflicht "auf/in der Sporstätte" -> Bei Betreten und während des Aufenthalts auf dem Vereinsgelände und in den Gebäuden ist ein Mund-Nasenschutz zu tregen (außer bei der aktiven Sportausübung)

  • 1m Abstand halten (außer bei der aktiven Sportausübung)

  • Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren

  • Verpflichtende Registrierung bei Betreten des Vereinsgeländes mittels QR-Code (oder direkt über den Link). Dies gilt für alle! Die Einträge im elektronischen Fahrtenbuch sind nicht ausreichend. Bitte denkt bei diesem System auch an die Möglichkeit des "Auscheckens". Für alle ohne Smartphone: Es gibt nach wie vor die individuellen Anwesenheitslisten (bitte ins Postkastl bei der florian-Berndl Gasse werfen).

  • Die Anwesenheitserfassung mit dem Schlüssel-Chip ist nich ausreichend.

  • Bei den geplanten Trainingseinheiten und (Ruder-)Kursen ist seitens der TrainerInnen an die individuelle QR-Code-Registrierung zu erinnern

  • TeilnehmerInnen geplanter Trainings dürfen sich nicht durchmischen

  • Geplante Trainings: Die Zeiten sind einzuhalten und die Trainings so zu beenden, dass es keine Überschneidung mit der nächsten Gruppe gibt

  • Individuelle Trainings sind nur dann möglich, wenn in dem jeweiligen Raum keine geplanten Trainins stattfinden. Dies gilt auch, wenn während dieser Einheiten weniger als die maximale Teinehmeranzahl anwesend ist.

  • Die Räume im oberen Stockwerk sind folgendermaßen eingeteilt:

    • Kraftkammer (max. 6 Personen. Da die Einhaltung des Mindestabstandes schwierig ist, ist eine Vollauslastung nach Möglichkeit zu vermeiden)​

    • Kleiner Gymnsastikraum (max. 6 Personen)

    • Großer Gymnastikraum (max. 6 Personen)

    • Salon (max. 6 Personen, wobei hier bedacht werden muss, dass KEINE Durchmischung mit der Gruppe im großen Gymnastikraum entsteht)

    • Um zur Herrengarderobe zu gelangen, ist natürlich auch bei laufenden Trainings das Betreten dieser Räume möglich

  • INDOOR: max. 6 TeilnehmerInnen (plus TrainerInnen- und Aufsichtspersonal) pro Raum

  • OUTDOOR: max. 6 TeilnehmerInnen (plus TrainerInnen- und Aufsichtspersonal)

  • Stoßweises Lüften der Trainingsräume ist unabdingbar (mind. alle 15 min)

  • Die Sportgeräte sind nach Benutzung zu reinigen

WIENER RUDERKLUB DONAU 1889

© 2016 WRK Donau