Search
  • Peter Pomper

54. Internationale Villacher Ruderregatta

Nur ein Junior, Martin startete in Villach. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen.

Im Vorlauf wurde Martin Zweiter mit nur 22 Hundertstel einer Sekunde getrennt vom Ersten. Schade, dass sein Endspurt mit Schlagzahl 40 nicht erfolgreich war. Trotzdem Bravo. Im Finale aller im Vorlauf an zweiter Stelle Platzierten konnte Martin wieder die zweite Stelle erreichen. Das bedeutet ein großes BRAVO und lässt für die Österreichischen Meisterschaften Großes hoffen.

Max und Levi, gemeldet im Doppelzweier, fielen dem schlechten Wetter zum Opfer, das die Jury bei böigen Wind und Wellen zwang vor dem Start der Zweier die Regatta richtigerweise abzubrechen.

Mit Bedauern musste der Juniorenvierer abgemeldet werden, da Christian erkrankt war und Willi, der ein besonderes Talent zum Leistungssport Rudern hat, die Leichtathletik vorzieht. Schade.

Ergebnisse Samstag:

http://rvvillach.at/fileadmin/RVV/files/2015_Ergebnisse_SA_WEB_2.pdf

Ergebnisse Sonntag:

http://rvvillach.at/fileadmin/RVV/files/2015_Ergebnis_Su.pdf

Nicht vergessen darf man unsere Mädchen und Leichtgewichte, doch darüber wird noch Brigitte berichten.

3 views

WIENER RUDERKLUB DONAU 1889

© 2016 WRK Donau