Search
  • Martin Bandera

Rudern im Mannschaftsboot wieder erlaubt!

Bezugnehmend auf eine schriftliche Stellungnahme des BM für Sport wonach das Rudern im Mannschaftsboot auf öffentlichen Gewässern möglich ist, weil sie nicht unter die 2 Meter Regelung fällt und daher 1 Meter Abstand im Ruderboot zueinander einzuhalten ist.

Aus Sicherheitsgründen wird den Steuerleuten (Heck) das tragen von Gesichtsschildern empfohlen.

Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind natürlich weiterhin einzuhalten.

Ebenso bleiben die Einschränkungen im Indoorbereich (z.B. 2 Meter Abstand) weiterhin bestehen.

Viel Spaß beim Rudern!

26 views

WIENER RUDERKLUB DONAU 1889

© 2016 WRK Donau