Völkermarkter Sprintregatta 2015

30 Aug 2015

Im Anschluss an das Trainingslager fand die Internationale Sprintregatta statt. Im frei vereinbartem Rennen der Riemenvierer ohne Steuermann erreichten unsere Junioren Christian, Max, Levi und Martin den 3. Platz. Gut für eine Premiere am Riemen und im Empacher Boot. Im Doppelzweier hatten wir zwei Mannschaften, die routinierte Paarung Martin und Max, die in ihrem Lauf Zweite und in der Gesamtwertung dritt schnellstes, österreichisches Boot wurden, sowie neu zusammengesetzt, Willi und Levi, die nach sehr guten Leistungen im Training, mit guter Zeit Vierte wurden.

 

Diese vier Ruderer bildeten auch einen Doppelvierer und wurden Dritte. Im Einer gingen Martin, nach langer Absenz in dieser Bootsgattung, und Christian an den Start. Martin hat sein Boot gut im Griff und nach einem kampfbetonten Rennen den dritten Patz erreicht, Christian, mit seinem Boot noch nicht ganz auf Du, nach dem Start in Führung, gehindert durch einen Krebs, wurde nur an fünfter Stelle klassiert.

 
Da diese Regatta auch Teil der Jahreswertung der Österreichischen Vereinsmeisterschaft war, gingen auch unsere Master an den Start. Angeführt von Walter Vogel, mit Thorsten Metz, Norbert Sollinger, Astrid Lackner, Brigitte Moser-Kmen und in Renngemeinschaft mit Peter Pomper (LIA) wurden nicht nur wichtige Punkte für den oben genannten Bewerb, sondern auch beachtenswerte Ergebnisse im Einer durch Norbert, im Doppelzweier gemeinsam mit Walter, dem Paar Thorsten und Peter erzielt. Überraschend auch der knappe Rückstand der Vier im neu gebildeten Doppelvierer von 3/10 einer Sekunde auf die LIA, die Raimund Haberl mit erfolgreichen Mastersruderern gebootet hatte.

 

Ergebnisse

 

Nicht vergessen darf man unsere Mädchen, doch darüber wird noch Brigitte berichten.

Please reload

Beliebte Beiträge

Österreichische Meisterschaften 2016 - Fünf Medaillen für den WRK Donau!

19 Sep 2016

1/3
Please reload

Neue Beiträge
Please reload

WIENER RUDERKLUB DONAU 1889

© 2016 WRK Donau