STAW Regatta 2017 - Alle gehen mit einer Medaille nach Hause

28 Aug 2017

 

Der WRK Donau wurde bei der diesjährigen STAW Sprintregatta von den üblichen Verdächtigen der Mastersmannschaft vertreten. Bei tollem Ruderwetter und spannenden Rennen, konnte sich jeder einzelne Teilnehmer des WRK Donau zumindest eine Medaille um den Hals hängen lassen.... Na wenn das mal kein erfolgreicher Tag war:

 

Los ging es im Mixed 2x: Ein internes Duell zwischen Tina/Sergej (AX) und Anja/David (A) wurde (irgendwie überraschend) von einem Donaubund-Boot komplettiert, das uns auch prompt den Sieg knapp wegschnappte. Das interne Duell konnten Anja und David für sich entscheiden, Sergej und Tina siegen aber in der Klasse AX.

 

Im darauffolgenden MW 2x müssen sich Tina und Anja in ihrem Lauf ihren Dauerrivalinnen von den Friesen leider beugen, gewinnen aber in einer tollen Zeit die Klasse AX. 

 

Im MM 1x war die Donau gleich mit 5 Booten in 4 Alterskategorien am Start. Mattia kann seinen Lauf (A) gewinnen und schiebt das Holz seiner "old Lady" (auch als Mürz bekannt) erneut vor dem Carbon über die Ziellinie. In der Alterskategorie B nimmt David eine Lehrstunde beim Altmeister des Donaubund und kommt abgeschlagen (aber hochzufrieden über die ersten 250m) als zweiter ins Ziel. Josef muss sich in C nur sehr knapp geschlagen geben und fährt ebenfalls auf den zweiten. Norbert liefert sich wieder einmal sein allzeit Duell mit Andreas Kral (DBU) und muss sich dieses mal ebenfalls knapp geschlagen geben. Schließlich zeigt Thorsten nochmal wie es geht und siegt (mit kleiner Action-Einlage) in seinem Lauf.

 

Im MM2x gingen wir mit 3 Booten an den Start. Leo und David können sich erneut gegen ihre Konkurrenz von DBU durchsetzen und holen sich den ersten Platz in der Kategorie A. Mattia und Thorsten holen sich den zweiten Platz ehe Josef und Walter einen Traumlauf hinlegen und somit den Pokal für die schnellste Zeit im MM2x abkassieren - Gratulation.

 

Anja, die wohl auch im 1x nun das Rennfieber gepackt hat, liefert in ihrem Lauf ein tolles Rennen, muss sich aber dennoch ihrer Konkurrentin von DBU beugen. Trotzdem - Super.

 

Blieben noch die Vierer: im MM 4x können unsere nun schon exzellent zusammengespielten Herren Josef, Norbert, Thorsten und Walter einen souveränen Sieg einfahren. Der Mixed 4x mit Kirsteen, Sabrina, Sergej und Emanuel liefert ein tolles Rennen, wird Lauf-Zweiter, und holt sich somit den Sieg in der Alterskategorie A.

 

Ein großer Dank gebührt dem Ruderverein STAW für die tolle Organisation und Stimmung. Wir kommen gerne wieder.

 

 

Please reload

Beliebte Beiträge

Österreichische Meisterschaften 2016 - Fünf Medaillen für den WRK Donau!

19 Sep 2016

1/3
Please reload

Neue Beiträge
Please reload

WIENER RUDERKLUB DONAU 1889

© 2016 WRK Donau